Archiv der Kategorie: Grunge

Need A New Drug

Und nochmal kraftvolle Rhythmen aus Dresden. Need A New Drug war eine der Bands, die den kompakten Ami-Beat der späten 80er verstanden und in eigene Ideen umgewandelt haben. Eine Homage an J.Mascis auf dem ersten NAND-Album passt da genau hin. Mir geht immernoch eine Gänsehaut den Rücken runter, wenn ich diese Songs höre… Übrigens, für alle denen es entfallen ist: Stan Red Fox ist / war eine Berliner Band mit Ex-Hard-Pop Gitarrist Stefan Hachtmann. Auch eine schöne Widmung.

Cosmic Comic Connection Cowboys

Gerade hat ein freundlicher Helfer einen größeren Schwung Infos über diverse Dresdner Bands der 1980/90er im Parocktikum/Wiki hinterlegt. Danke. Die C.C.C.Cowboys haben Ende der 80er in Elbflorenz für frischen Wind gesorgt. „R.T.T.O. (Ready To Take Off)“ wurde auf Jörg Löfflers „Dresden Today“-Sampler veröffentlicht, „Second“ stammt vom 91er DemoTape der CCCC.

Orgasm Death Gimmick

Auf Nachfrage von Ninja gibt es hier eine Zugabe von Orgasm Death Gimmick. Ich habe alle Tapes, die mir vorliegen aufbereitet und ins Wiki übertragen.

Beim Recherchieren ist mir aufgefallen, dass Gitarrist Sven Kruspe offenbar identisch ist mit Richard Kruspe von Rammstein. So klein ist die Welt… Aber auch keine Überraschung das – beide Bands sind einfach gut.

Ugly Huron’s

„Freßt Petersilie gratis und tauscht 2 Fahrscheine gegen 3 Hansa Pils“ Das ist der (Unter)Titel des U.H. Tapes von 1990. Die Hermsdorfer Band hat damals mit tatkräftiger Unterstützung von Die Art im Leipziger „Stolle-Studio“ 18 Takes aufgenommen und als Kassette veröffentlicht. Hier eine Hörprobe.

Orgasm Death Gimmick

Anfang der 90er sind in Ostberlin und anderen exDDR-Städten viele neue Bands entstanden. Die neuen Möglichkeiten, Unterstützung durch Freunde aus dem Westen und freier Zugriff auf bis dahin fast unerreichbare Ressourcen (in Form von Instrumenten, Verstärkern, Studios) ließen jede Menge interessante Projekte entstehen. Orgasm Death Gimmick war eine dieser Bands. Das Quartett nahm 1991 und 1993 zwei Tapes auf. Mein Lieblings-Track vom 93er Tape: Boom-Box.